drehscheibe.org > Themen > Videos > Interview mit Nikolaus Blome

BDZV-Zeitungskongress 2012 – Die Interviews

„Im Lokalteil ist das Emotionalisieren einfacher“

Wie ist das Verhältnis von Lokalem zum Boulevard? Was können beide voneinander lernen? Darüber sprach die drehscheibe mit Nikolaus Blome, dem stellvertretenden Chefredakteur der Bild-Zeitung. Seine These: Das Emotionalisieren im Lokalteil sei einfacher als im Boulevard, denn: „Eine kleine Gruppe ist leichter in ihren Emotionen zu erspüren.“

Die drehscheibe traf Blome am Rande des Zeitungskongresses des Bundesverbandes Deutscher Zeitungsverleger (BDZV), der Ende September in Berlin stattfand. 400 Chefredakteure, Verlagsmanager und Verleger diskutierten innovative Geschäftsmodelle, neue Ansätze im Storytelling und Reformen in der Medienpolitik. Hier geht's zum BDZV.

Länge des Videos: 3:15 Minuten

Die Serie

Sehen Sie auch das zweite Video vom BDZV-Kongress:

Ernst Elitz über das Internet und bezahlbare Inhalte
Share |

Kommentare