drehscheibe.org > Themen > Videos > Interview Oranienburger Generalanzeiger

20 Jahre Einheit – Lokalzeitungen in Ostdeutschland

„Wir sind stark im Regionalen“

Teil 7: Ein Gespräch mit Claudia Duda (Lokalchefin des Oranienburger Generalanzeigers) und Claudia Seiring (Ressortleitung Kultur und Unterhaltung der Märkischen Oderzeitung) über die Gründungsgeschichte des Oranienburger Generalanzeigers.

Nach der Wende in der DDR und der Wiedervereinigung gab es einige Versuche, in Ostdeutschland neue Zeitungen zu gründen. Eine davon war der Oranienburger Generalanzeiger, der vom Verleger Dirk Ippen ins Leben gerufen wurde. Während viele andere wieder eingingen, gibt es den Generalanzeiger bis heute. Es ist eine der wenigen Zeitungsneugründungen nach der Wende, die sich auf dem Markt etablieren konnten.

Länge des Videos: 8:06 Minuten

Share |

Kommentare