drehscheibe.org > Themen > Videos > Pressefreiheit in Gefahr?

65 Jahre Grundgesetz

Ist die Pressefreiheit in Gefahr?

Beeinträchtigen die wachsenden wirtschaftlichen Zwänge bereits die ungehinderte Arbeit in Lokalredaktionen? Darüber sprach die drehscheibe unter anderem mit Bundesjustizminister Heiko Maas, Bundestagspräsident Norbert Lammert und dem Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer.  Die Gespräche wurden geführt am Rande der Konferenz „Die DNA der Demokratie: 65 Jahre Grundgesetz, 65 Jahre Pressefreiheit“, die am 4. Juni in Berlin  stattfand und von der Bundeszentrale für politische Bildung und dem Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger veranstaltet wurde.

Länge des Videos: 4:00 Minuten

Share |

Kommentare

Kommentar von Robert Schmitt | 07.06.2014

Sorry, aber im Titel der deutschen Veranstaltung einer deutschen Einrichtung zur Förderung der politischen Bildung in Deutschland die Abkürzung für einen englischen Begriff zu benützen, ist keinesfalls adäquat. Ist auch völlig unnötig, denn "DNS" ist ein gängiger Begriff und die völlige deutsche Entsprechung der englischen Abkürzung "DNA". Ich bitte um mehr Überlegung.