Die dpa wird am 18. August 70 Jahre alt. Wir sprachen mit Chefredakteur Sven Gösmann über die gegenwärtigen Herausforderungen für die Agentur.

Journalist Paul Hildebrandt will das Lokale besser kennenlernen. Dafür zieht er von Ort zu Ort. (Foto: Sammlung Hildebrandt)
Journalist Paul Hildebrandt will das Lokale besser kennenlernen. Dafür zieht er von Ort zu Ort. (Foto: Sammlung Hildebrandt)

Paul Hildebrandt ist freier Journalist, Blogger und irgendwie auch Handwerker. Denn er befindet sich gerade auf der Walz durch Ostdeutschland und zieht von Ort zu Ort, um Lokalredaktionen seine journalistischen Dienste anzubieten.

Die Mauer ist Geschichte
Die Mauer ist Geschichte.
Power-Workshop

Am Jubiläum des Mauerfalls kommen Regional- und Lokalzeitungen dieses Jahr nicht vorbei. Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb bietet zusammen mit der drehscheibe einen Workshop dazu an. Hier gibt es mehr Infos.

Videos auf drehscheibe

Die Sächsische Zeitung berichtet nicht nur über Erfindungen, sondern entwickelt gleich selbst welche: Mit dem Tool „Lesewert“ analysiert sie ihre Leserinnen und Leser und passt die Inhalte entsprechend an.

NEUE VIDEOS

Die Medienbranche ist im Wandel. Der Kölner Stadt-Anzeiger stellt sich den Herausforderungen der Digitalisierung und testet neue Wege. Ein Plädoyer für modernen Lokaljournalismus. Von Carsten Fiedler und Lutz Feierabend

Ein Stück Berliner Mauer. (Foto: Adobe Stock/Björn Wylezich)
Ein Stück Berliner Mauer. (Foto: Adobe Stock/Björn Wylezich)
30 Jahre Mauerfall

100 Jahre wird sie stehen, da war sich Erich Honecker sicher. Es kam anders: Die Reste der Mauer sind nur noch Erinnerungen an vergangene Zeiten, Deutschland ist wiedervereint. Wir geben Tipps für den Durchblick im Lokalen.

Logo in Form eines Kreuz auf einem Wahlbogen
Dossier

Wahlen

Musterkonzept

Karte des Wahlkampfs

Themenwoche

Kriminelle Familienclans geben ihre Ablehnung gegenüber demokratischen Werten an ihre Kinder weiter. Ein freier Journalist recherchierte monatelang im Milieu zwielichtiger Parallelgesellschaften.

Foto von landwirtschaftlicher Monokultur
Hier haben es Insekten und andere Lebewesen schwer: landwirtschaftliche Monokultur. (Foto: Fotolia/Dusan Kostic)

Der Rückgang der Artenvielfalt ist eine „erdgeschichtliche Umwälzung“, meint Christian Schwägerl von den RiffReportern. Jede Lokalzeitung sollte sich mit dem Thema befassen.

Es sei Zeit für ein neues Medienbewusstsein, meint Michael Husarek.

 

Michael Husarek
Screenshot der Seite Grüner-Journalismus.de
Screenshot der Seite Grüner-Journalismus.de

Prof. Dr. Torsten Schäfer ist überzeugt: „Lokal. Das ist jetzt der Weg, um die gesamten Klimafolgen auch zu verstehen.“ Er leitet das Portal Grüner-Journalismus.de und gibt Tipps für Umweltthemen.

Die Mittelbadische Presse veröffentlicht den Gastbeitrag eines Amtsgerichtsdirektors über das Grundgesetz
Die Mittelbadische Presse veröffentlicht den Gastbeitrag eines Amtsgerichtsdirektors über das Grundgesetz

Welche Bedeutung hat das Grundgesetz für jemanden, der tagtäglich damit zu tun hat? Diese Frage hat sich die Redaktion des Offenburger Tageblatts gestellt. Anlässlich des 70. Jubiläums der bundesdeutschen Verfassung hat sie den Direktor des Amtsgericht Lahr darum gebeten, in einem Gastbeitrag zu erklären, wie das Grundgesetz sein Leben geprägt hat.